Finden Sie uns auf Facebook!

Pumpkin Records

Kürbis Wies
Um dieses Fenster zu schließen klicken Sie einfach in einen leeren Bereich oder drücken die "ESC" Taste!
Finden Sie uns auf Youtube!

Pumpkin Records

Kürbis Wies
Um dieses Fenster zu schließen klicken Sie einfach in einen leeren Bereich oder drücken die "ESC" Taste!

Atelier im Schwimmbad

Artists in residence.

edition kürbis

Das Leben ist zu kurz, um schlechte Bücher zu lesen.

Kunst im öffentlichen Raum

Abseits der urbanen Zentren.

pumpkin records

Life's too short for bad music.

Sommerkino in der Schlosstenne

Das Leben ist ein Film.

Theater

Die Bretter, die die Welt bedeuten.

Workshops für Jung und Alt

Seine Fähigkeiten ausprobieren.

2002 - Volkskulturpreis Land Steiermark

2015 - Österreichischer Kunstpreis für Kulturinitiativen

Aktuelle Termine

  • Aktuelle Kunst im Kürbis

    Jahresausstellung Pia Pivec

    Freitag, 08.02 2019 bis Freitag, 20.09 2019

  • animae:animus

    Vernissage von Clemens Plank-Bachselten in der Gal...

    Dienstag, 28.05 2019 18:00 Uhr bis Freitag, 27.09 2019 22:00 Uhr

  • Der varreckte Hof

    Stubenoper von Georg Ringsgwandl

    Mittwoch, 26.06 2019 bis Sonntag, 14.07 2019

Burgstaller Bauernkalender

Datum: Samstag, 16.07 2005 20:30 Uhr bis Sonntag, 31.07 2005 22:30 Uhr
Ort: Schlosshof Burgstall in Wies
Freilichttheater im Schlosshof Burgstall in Wies

Weitere Aufführungen:

  • Sonntag, 17. Juli
  • Donnerstag, 21. Juli
  • Freitag, 22. Juli
  • Samstag 23. Juli
  • Sonntag 24. Juli
  • Donnerstag 28.
  • Freitag, 29. Juli
  • Samstag 30. Juli
  • Sonntag 31. Juli

Beginn jeweils 20.30 Uhr
Die Aufführungen finden bei Schlechtwetter in der Schlosstenne statt.

Kartenvorbestellung / Info: 03465/7038 und 0664/1615554

Kalender! Kalender!
Wer kauft mir an (a)b?

A ganz's Jahr um an Zehner!
Der Kalendermann is do!

So kann man seine vertraute Stimme auch heuer wieder hören. Er ist wiedergekommen, der Kalendermann, und verkauft den Leuten seine Bauernkalender. Sehr anstrengen muss er sich nicht dabei, denn seine Geschichten (von R.P. Gruber bis Hans Kloepfer) werden schon ungeduldig erwartet.

Regie, Zusammenstellung und Bühnenbild: Karl Posch
Musik: Wolfgang Fasching
Licht: Hannes Ribul
Ausstattung und Maske: Bettina Dreißger
Technik: Stefan Eisner
Bühenebau: Peter Missmann
Werkstatt: Christine Koinegg

Es spielen: Birgit Hochegger, Helga Leitinger, Gabi Reichmann, Marlies Schuster, Peter Eisner, Hannes Jöbstl, Ernst Kraus, Franz Pichler, Josef Stelzl, Gregor Waltl und Karl Posch.

Musik: Harald Zwinger, Elke Pichler, Elisabeth Hölbing, Stefan Hölbing

"Die Kulturinitiative Kürbis Wies hat mit dem Burgstaller Bauernkalender Theatergeschichte geschrieben. Nicht nur die Aufführung klassische Volksstücke steht im Mittelpunkt, sondern besonders das Geschehen vor Ort und in der Region."
(LH-Stvtr. Dipl.-Ing. Leopold Schöggl anlässlich der Verleihung der Volkskulturpreises 2002 f. dieses Projekt der KI Kürbis Wies)