Finden Sie uns auf Facebook!

Pumpkin Records

Kürbis Wies
Um dieses Fenster zu schließen klicken Sie einfach in einen leeren Bereich oder drücken die "ESC" Taste!
Finden Sie uns auf Youtube!

Pumpkin Records

Kürbis Wies
Um dieses Fenster zu schließen klicken Sie einfach in einen leeren Bereich oder drücken die "ESC" Taste!

Atelier im Schwimmbad

Artists in residence.

edition kürbis

Das Leben ist zu kurz, um schlechte Bücher zu lesen.

Kunst im öffentlichen Raum

Abseits der urbanen Zentren.

pumpkin records

Life's too short for bad music.

Sommerkino in der Schlosstenne

Das Leben ist ein Film.

Theater

Die Bretter, die die Welt bedeuten.

Workshops für Jung und Alt

Seine Fähigkeiten ausprobieren.

2002 - Volkskulturpreis Land Steiermark

2015 - Österreichischer Kunstpreis für Kulturinitiativen

Aktuelle Termine

DER SINN DES SEINS – Von Hinrich Heselmeyer

Datum: Freitag, 06.04 2018 bis Samstag, 14.04 2018
Ort: Theater im Kürbis
Jugendtheaterproduktion

DER SINN DES SEINS SCHAUSPIEL von Hinrich Heselmeyer

Fünf Personen kommen in einem unbekannten Raum zu sich. Sie kennen einander nicht, wissen nicht, wo sie sind und wie sie hierher gekommen sind. Sie haben kaum mehr Verbindung oder Erinnerung an ihre frühere Welt. Allmählich versuchen sie sich in dieser Umgebung zu orientieren. Die erkennen, dass sie den Raum freiwillig nicht verlassen können. Dennoch verschwinden einzelne von Zeit zu Zeit immer mal wieder in die „andere Welt“. Mit der Zeit kommen sie zu einer erstaunlichen Erkenntnis...

Fünf Jugendliche haben diese sehr surreale Geschichte für sich entdeckt und bringen sie auf die Bühne. Im dramatischen spiel miteinander entwickeln sie ihre Charaktere und stellen sich dieser schwierigen Herausforderung. p>Die Theaterwerkstatt mit Jugendlichen beschäftigt sich mit der Erarbeitung eines Schauspiels.

 

Vorstellungstermine:

Premiere: Freitag, 6. April, 20 Uhr

Sonntag, 8. April, 17 Uhr

Mittwoch, 11. April, 20 Uhr

Freitag, 13. April, 20 Uhr

Samstag, 14. April, 20 Uhr


Alle: Theater i. Kürbis, 8551 Wies, Unterer Markt 24



DarstellerInnen: Irene Faber, Johanna Hainzl, Mara Lill, Markus Lill, Lilith Thürschweller

Regie/Bühne: Wolfgang Fasching

Technik: Maxi Frass

Fotos: Christian Koschar

Kostüme: Ensemble