Finden Sie uns auf Facebook!

Pumpkin Records

Kürbis Wies
Um dieses Fenster zu schließen klicken Sie einfach in einen leeren Bereich oder drücken die "ESC" Taste!
Finden Sie uns auf Youtube!

Pumpkin Records

Kürbis Wies
Um dieses Fenster zu schließen klicken Sie einfach in einen leeren Bereich oder drücken die "ESC" Taste!

Atelier im Schwimmbad

Artists in residence.

edition kürbis

Das Leben ist zu kurz, um schlechte Bücher zu lesen.

Kunst im öffentlichen Raum

Abseits der urbanen Zentren.

pumpkin records

Life's too short for bad music.

Sommerkino in der Schlosstenne

Das Leben ist ein Film.

Theater

Die Bretter, die die Welt bedeuten.

Workshops für Jung und Alt

Seine Fähigkeiten ausprobieren.

2002 - Volkskulturpreis Land Steiermark

2015 - Österreichischer Kunstpreis für Kulturinitiativen

Aktuelle Termine

Jahresauftakt: Podiumsgespräch

Datum: Freitag, 09.02 2018 - 20:00 Uhr
Ort: Theater im Kürbis
Stärkung des ländlichen Raumes durch Kunst und Kultur?

(c) Chris Strassegger

Können Kunst und Kultur den ländlichen Raum attraktiver machen?

Die Verstädterung der Welt ist eine Tatsache, der man als Bewohner des ländlichen Raumes ins Auge schauen muss.
Landflucht und Abwanderung auf Grund fehlender Arbeits- und Ausbildungsplätze werden laut Prognosen in den nächsten Jahren noch weiter zunehmen, vor allem die junge Generation zieht es in die Städte und in die urbanen Großräume. Überspitzt könnte man formulieren, je besser die Ausbildung eines jungen Menschen ist, umso schneller verlässt er wegen des Fehlens attraktiver Angebote den ländlichen Raum.

Von der Politik gibt es zwar immer wieder Bekenntnisse zur Stärkung der Regionen, die sich aber oft als reine Lippenbekenntnisse entpuppen.

Wie also kann - auch mit einem speziellen Kunst- und Kulturangebot - der schleichenden Ausdünnung der Regionen etwas entgegengesetzt werden?

Gesprächsteilnehmer:

August Schmölzer (hat leider abgesagt!)
(Schauspieler, Schriftsteller, Privatstiftung "Stieglerhaus", St.Stefan ob Stainz)
Igo Huber
(ehem. Vorsitzender des Landeskulturbeirates)
Anja Weisi-Michelitsch
(Steir. Feuerwehrmuseum Kunst&Kultur, Groß St.Florian)
Isabelle Supanz
(Laut! - Landesverband für Außerberufliches Theater)
Peter Fasshuber
(THEO Oberzeiring, Theaterland Steiermark) 
Klaus Hartl
(Galerie Marenzi, Leibnitz)

Moderation: Gregor Waltl

Das Gespräch ist auch live über Radio Waltl im Internet zu hören: www.radiowaltl.at