Finden Sie uns auf Facebook!

Pumpkin Records

Kürbis Wies
Um dieses Fenster zu schließen klicken Sie einfach in einen leeren Bereich oder drücken die "ESC" Taste!
Finden Sie uns auf Youtube!

Pumpkin Records

Kürbis Wies
Um dieses Fenster zu schließen klicken Sie einfach in einen leeren Bereich oder drücken die "ESC" Taste!

Atelier im Schwimmbad

Artists in residence.

edition kürbis

Das Leben ist zu kurz, um schlechte Bücher zu lesen.

Kunst im öffentlichen Raum

Abseits der urbanen Zentren.

pumpkin records

Life's too short for bad music.

Sommerkino in der Schlosstenne

Das Leben ist ein Film.

Theater

Die Bretter, die die Welt bedeuten.

Workshops für Jung und Alt

Seine Fähigkeiten ausprobieren.

Aktuelle Termine

LIQUID MUSIC FIN/2

Datum: Donnerstag, 08.06 2017 19:30 Uhr bis Sonntag, 11.06 2017 13:00 Uhr
Ort: Atelier im Schwimmbad
Ein Kunstfestival

(c) Liquid Music

(c) Liquid Music

(c) Liquid Music

(c) Liquid Music

Liquid Music, ein Projekt von Heimo Ranzenbacher, das seit 1998 beinahe 20 Jahre lang in Judenburg veranstaltet wurde und dort avancierte Kunst gezeigt hat, findet heuer in Wies und im Atelier im Schwimmbad eine neue Heimstatt.

LINK:
http://www.liquid-music.org

TIMETABLE: 
https://www.liquid-music.net/timetable


Liquid-Music ist ein im Bereich der Medienkunst situiertes, kunstpolitisch inspiriertes Projekt zur Produktion, Darlegung und Vermittlung von Kunst und ihren Projekten, und das im Kontext von "Provinz" –
im Sinne der Erweiterung des Lebens-, Arbeits- und Diskursraumes von Kunst und KünstlerInnen.

In den vergangenen 19 Jahren bot Liquid Music im obersteirischen Judenburg jährlich Möglichkeiten, auf der Grundlage eines nennenswerten Produktionsbudgets medienkünstlerische Arbeiten zu entwickeln.
Nach Judenburg wurde mit der Kulturinitiative Kürbis in Wies für 2017 ein neuer Kooperationspartner gefunden.

In seinem 20. Jahr stellt Liquid Music ein Kunstprojekt ins Zentrum: "Autoregulative Räume. The Quantified Self" von der Gruppe alien productions.

Konzerte und eine Installation vervollständigen das künstlerische Geschehen.
An vier Tagen (8. bis 11. Juni) fungiert Liquid Music dabei als Forum der Darlegung, Diskussion, Vermittlung und Dokumentation. Ein Symposium mit kunstpolitischen "Ambitionen" beleuchtet (u. a.) Aspekte des kontextuellen Umfeldes.