Finden Sie uns auf Facebook!

Pumpkin Records

Kürbis Wies
Um dieses Fenster zu schließen klicken Sie einfach in einen leeren Bereich oder drücken die "ESC" Taste!
Finden Sie uns auf Youtube!

Pumpkin Records

Kürbis Wies
Um dieses Fenster zu schließen klicken Sie einfach in einen leeren Bereich oder drücken die "ESC" Taste!

Atelier im Schwimmbad

Artists in residence.

edition kürbis

Das Leben ist zu kurz, um schlechte Bücher zu lesen.

Kunst im öffentlichen Raum

Abseits der urbanen Zentren.

pumpkin records

Life's too short for bad music.

Sommerkino in der Schlosstenne

Das Leben ist ein Film.

Theater

Die Bretter, die die Welt bedeuten.

Workshops für Jung und Alt

Seine Fähigkeiten ausprobieren.

2002 - Volkskulturpreis Land Steiermark

2015 - Österreichischer Kunstpreis für Kulturinitiativen

Aktuelle Termine

Podiumsdiskussion

Datum: Freitag, 03.02 2012 - 19:00 Uhr
Ort: Theater im Kürbis
Wer liest heute noch Bücher? Das Ende der Gutenberg-Galaxis?

„Ist Lesen überhaupt noch zeitgemäß? Wird das gute alte Buch von den Medien und vom neuen E-Book verdrängt werden und was bedeutet das für unsere Zukunft? Wie kann man Jugendliche wieder zurück zum Lesen bringen und wieso spielt die Literatur im öffentlichen Diskurs heute nicht mehr jene Rolle, die sie in früheren Zeiten gespielt hat?

Wie hängt all das mit einer anstehenden Bildungsreform zusammen und welche Rolle kommt dabei der Schule und den Bildungsinstitutionen zu? Oder ist dies alles bloß ein kulturpessimistischer Ansatz, weil heute angeblich mehr gelesen wird als jemals zuvor?“

 

Zu diesem Thema diskutiert eine illustre Runde aus Politik und Kultur:

Elisabeth Grossmann, Landesrat für Bildung, Familie, Frauen und Jugend

Agnes Altziebler, Literaturhaus Graz

Anita Keiper, Verlegerin, Edition Keiper

Birgit Pölzl, Autorin

Helga Plautz, Buchhändlerin

Sonja Vucsina, Lesepädagogin

Moderation: Wolfgang Pollanz

 

Eintritt frei!