Finden Sie uns auf Facebook!

Pumpkin Records

Kürbis Wies
Um dieses Fenster zu schließen klicken Sie einfach in einen leeren Bereich oder drücken die "ESC" Taste!
Finden Sie uns auf Youtube!

Pumpkin Records

Kürbis Wies
Um dieses Fenster zu schließen klicken Sie einfach in einen leeren Bereich oder drücken die "ESC" Taste!

Atelier im Schwimmbad

Artists in residence.

edition kürbis

Das Leben ist zu kurz, um schlechte Bücher zu lesen.

Kunst im öffentlichen Raum

Abseits der urbanen Zentren.

pumpkin records

Life's too short for bad music.

Sommerkino in der Schlosstenne

Das Leben ist ein Film.

Theater

Die Bretter, die die Welt bedeuten.

Workshops für Jung und Alt

Seine Fähigkeiten ausprobieren.

2002 - Volkskulturpreis Land Steiermark

2015 - Österreichischer Kunstpreis für Kulturinitiativen

Aktuelle Termine

  • TAKE ALL MY LOVES

    20 Shakespeare Sonette

    Freitag, 17.11 2017 bis Donnerstag, 07.12 2017

  • Ein Schaf fürs Leben

    nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Maritgen Mat...

    Freitag, 15.12 2017 - 17:00 Uhr

pumpkin records Shop

fragments of an empire - EXIL

LP pump 93-2017


180g Vinyl incl. download code!

Side A: 
Track 1 Aphelious 
Track 2 Solaris 
Side B: 
Track 1 Ma 
Track 2 Locked Doors Drawn Curtains 

Armin Poglitsch --- Schlagzeug, Klavier, Harmonium 
Daniel Gutmann --- Gitarre 
Klaus Wohlgemuth --- Gitarre 
Lisa Kaufmann --- Violine, Percussion 
Renate Walter --- Querflöte, Percussion
Werner Wohlgemuth --- E-Bass, Kontrabass, Percussion 

 
music by fragments of an empire 
recorded by Hannes Kumke 
mixed by Hannes Kumke and fragments of an emipre 
mastered by Bernd Heinrauch 
artwork and design by fragments of an empire with help from Bernhard Mayr 
all rights reserved. © + ℗ 2017 fragments of an empire 

www.fragmentsofanempire.at
 
www.fragmentsofanempire.bandcamp.com 

Pressetext:

Das Kollektiv fragments of an empire hat sich in den über zehn Jahren seines Bestehens vom Progressive- und Postrock Genre nie ganz abgewandt, wohl aber den Begriff erweitert und zeitgemäß entstaubt. Einschlägige Auseinandersetzungen mit Neuer Musik, Drone, Jazz und folkloristischen Einflüssen prägen das neue Klangbild der sechs MusikerInnen.
Das im Juli 2017 veröffentlichte Album „exil“ ist als Vinyl und CD erschienen, wurde live eingespielt und mit analoger 8-Spur-Technik aufgenommen. Und das lässt sich wahrlich an der authentischen Soundqualität der Songs feststellen. Die Stücke formen sich aus dem Zusammenwirken von rhythmischer Architektur mit dunklen, ambient-artigen Sounds: Ein Kontrabass formt den Rahmen, ein Harmonium füllt den Raum, um wieder von effektvollen Violinen und verhallten Querflöten abgelöst zu werden. Improvisatorische Elemente verschränken sich mit dissonanten Klangstrukturen und werden kontrastiert von wütenden Gitarren, feingliedriger Klavierarbeit und einer einfallsreichen, treibenden Rhythmussektion.
Dieser Tonträger zeichnet sich durch seine versierte Produktion und klangliche Reife aus und bildet einen überzeugenden Kontrapunkt zur kommerzialisierten Musiklandschaft. 

Presse:
Die Band greift nicht nur auf die genretypischen Formeln - wie mäandernde Klanglandschaften zwischen meditativer Ruhe und wilden Soundstürmen - zurück, sondern flirtet auch mit orientalischen, klassischen und experimentellen Klängen. Die permanente Verschiebung macht den speziellen Reiz dieser Musik aus (...).
Heimo Mürzl, Wiener Zeitung









 

 

 

 


EUR 20,00
inkl Ust. zzgl. Versandkosten
Stk.
zurück