My Wicked Wicked Ways - King Of Flies

15,00 €
CD pump 132-2021

"Oh how I hate it to hear the same things over and over and over again"

Release-Date: 23. Oktober

Release-Show: 4. November, wakuum, Graz

My wicked wicked ways bringen ihr drittes Album heraus. Mit "King of Flies" veröffentlicht die Band aus Graz ihren wahrscheinlich abwechslungsreichsten Longplayer. Da trifft Indierock auf Folk, schneidende Gitarren wechseln sich mit Querflöten ab und auch ein Hackbrett hat seinen Auftritt.

Zakk E. Rust – im bürgerlichen Namen Markus Kertz – zeichnet wie schon bei den Vorgängern "Goodbye M" (2015) und "The loss generator" (2017) für die Songs verantwortlich. Der Fliegenkönig im Titelsong "King of Flies" ist trotz des eher 70ies-Sounds der ganzen Platte ein durch und durch aktuelles Motiv für die politische und gesellschaftliche Hyperindividualisierung dieser Zeit. "Yours Forever" ist vielleicht der stärkste Track auf dem Album. Ein pumpender Rhythmus treibt diesen "Lovesong für Nichtverliebte" voran. Seinen Groove erhält er – wie alle anderen Songs auf dem Album auch – von Drummer Peter Lenz, der – aus New Yorks Jazzszene heimgekehrt – 2019 bei My wicked wicked ways eingestiegen ist. Der Acapella-Song "Beautiful" beschließt ein rundes Werk, das voller intimer Einsichten, subtiler Ironie und kritischer gesellschaftlicher Botschaften ist.


Markus Kertz … Gitarre, Gesang
Petra Höfler … Gesang, Querflöte
Daniel Berger … E-Gitarre, Sounds 
Roland Urban … E-Bass 
Peter Lenz … Schlagzeug


Kontakt:
Zakk E. Rust
+43 650 23 86 702
zakk.e (at) gmx.net
www.mywickedwickedways.net