BALD IST WEIHNACHTEN

Weihnachten ist eine Verabredung mit dem Wunderbaren

27.11 I 4.12. I 8.12. I 11.12

Veranstaltungsort: Theater im Kürbis

Selbst wenn der religiöse Aspekt des Festes sichtlich im Verschwinden begriffen ist, fasziniert auch heute noch das Wunder der Weihnacht. Ein wenig Frieden kehrt ein, der Zauber dieser Zeit entfaltet sich. An diesem Abend erleben Sie in entspannter Atmosphäre einen Streifzug durch die weihnachtliche Literatur vom 13. bis zum 21. Jahrhundert. 

VORSTELLUNGSTERMINE:

Sonntag, 27. November, 17 Uhr (Premiere)

Sonntag, 4. Dezember, 17 Uhr

Donnerstag, 8. Dezember, 17 Uhr

Sonntag, 11. Dezember, 17 Uhr

WEIHNACHTEN – allein schon dieses Wort erzeugt in mir ein sehnsuchtsvolles Gefühl von Wärme und Geborgenheit. 

(Michaela May)

Das zu einem globalen Konsumevent mutierte ehemalige christliche Fest mit heidnischen Wurzeln löst viel Unbehagen aus. Beklagten die einen den Verlust der Frohen Botschaft im geschäftigen Trubel, wollen die anderen nicht einsehen, dass sie krampfhaft nach Geschenken für Menschen suchen sollten.

An diesen Abenden erleben Sie in entspannter Atmosphäre einen Streifzug durch die weihnachtliche Literatur vom 13. bis zum 21. Jahrhundert. 

Jasmin.Louis begleiten musikalisch die vorweihnachtlichen schönsten Geschichten und Gedichte.

Team

Melina Schuster

Andreas Jöbstl

Stefan Eisner

Elisabeth Schuiki

Maria Posch

Jasmin Holzmann-Kiefer

Gesang

Louis Kiefer

Musik

Karl Posch

Regie und Textauswahl

Nina Ortner

Licht, Visuals

Maximilian Frass

Technik

EINTRITT: E € 15,00 / K € 10,00

Ermäßigungen:

50% LAUT!-Card

€ 2,- Familienpass, IG-Kultur, AK-Card

Wir bitten, nicht benötigte reservierte Karten rechtzeitig zu stornieren.