Covid-19-Maßnahmen

#sicherkunstundkulturgenießen

Liebe Freunde des Kürbis,

seit 19. Mai dürfen Kunst- und Kulturveranstaltungen endlich wieder stattfinden:

- Zutrittstests (getestet, genesen, geimpft)

>>Selbsttest mit digitaler Lösung: 24h

>>Antigentest: 48h

>>PCR-Test: 72h

>>Testpflichtbefreiung für "Sars-Cov-2 Genesene"

>>Geimpfte: ab Tag 22 nach der Erstimpfung

!!!!Zutrittstests gelten ebenso für Vernissagen und Präsentationen, da diese als Veranstaltungen gelten!!!!

 

Alle Covid-19-Testmöglichkeiten im Schilcherland im Überblick:

- Registrierungspflicht (Angabe von Vornamen, Nachnamen, Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse - die Daten werden nach 28 Tagen wieder gelöscht und nur in einem Corona-Fall an die Gesundheitsbehörde übermittelt)

- FFP2-Maskenpflicht (durchgehende FFP2-Maskenpflicht, außer auf den Verabreichungsplätzen)

- Beschränkte Besucherzahl (50% Auslastung)
- Abstandsregeln (Die 2 m-Abstandsregel gilt am gesamten Areal mit Ausnahme bei einem zugewiesenen Sitzplatz (1 Sitzplatz frei) oder am Verabreichungsplätzen innerhalb einer Besuchergruppe)
- Sperrstunde (22 Uhr)

 

Museen, Kunsthallen, kulturelle Ausstellungshäuser, Bibliotheken, Büchereien und Archive sind für Besucher*innen geöffnet: pro Besucher*in müssen mindestens 20 m² zur Verfügung stehen, Besucher*innen müssen einen FFP2-Maske tragen sowie 2 Meter Mindestabstand einhalten. 

>>>dies gilt für Ausstellungsbesuche in der Galerie im Pfarrzentrum sowie im Foyer im Theater im Kürbis


Was gilt als Zutrittsberechtigung (Testerfordernisse)?

Als Nachweis einer sogn. "geringen epidemiologischen Gefahr" gelten:

  1. ein Nachweis über ein negatives Testergebnis durch 
         -   Antigen-Selbsttest, der nicht älter als 24 Stunden ist und in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem erfasst wird 
         -   Antigen-Test durch befugte Stelle, der nicht älter als 48 Stunden ist 
         -   PCR-Test durch befugte Stelle, der nicht älter als 72 Stunden ist
  2. ein Nachweis über eine Genesung in den letzten sechs Monaten mittels ärztlicher Bestätigung
  3. ein Nachweis über eine Impfung gilt bei 
         -   einer Erstimpfung ab dem 22. Tag dieser Impfung, die nicht länger als 3 Monate zurückliegen darf 
         -   einer Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf
  4. Antikörpernachweis, der nicht älter als 3 Monate sein darf

Bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie so in der "Kürbis-Welt" up to date!

Bleiben Sie gesund! Gemeinsam schaffen wir das!

Ihr Kürbis-Team

 

Stand: 12. Mai 2021