Kürbis-Jahresprogramm 2023

Coming soon...

Kürbis-Fans dürfen sich auf das Kunst- und Kulturprogramm 2023 freuen...

In das neue Kunst- und Kulturjahr 2023 starten wir Anfang März mit einer medialen Buchpräsentation des Prähistorischen Archäologen und Höhlenforschers Dr. Heinrich Kusch über die "Geheime Unterwelt". In Kooperation mit der Pfarre Wies wird die Galerie im Pfarrzentrum auch dieses Jahr mit drei großartigen Ausstellungen bespielt. Anfang April werden in Zusammenhang mit einer Masterarbeit die Potenziale und Herausforderungen von ländlichen Kulturinstitutionen anhand einer Ausstellung untersucht. 

Die diesjährigen Artist in residence sind Michaela Hofer und Norbert Trummer. Zu Gast als Writer in residence ist heuer Franzobel. Anfang Mai findet bereits zum 32. Mal das internationale Figurentheaterfestival "Sommertraumhafen" statt. Zauberhauft wird es bei der Lesung von Wolfgang Pollanz mit Texten aus seinem neuen Buch "Im Zauberwald" in der Schlosstenne Burgstall. Im Theater im Kürbis erwarten die BesucherInnen dieses Jahr wieder außergewöhnliche Theaterproduktionen u.a. "Jagd auf den Koralmschreck" unter der Regie von Wolfgang Fasching. Die Sommertheaterproduktion ist dieses Jahr "Der eingebildete Kranke"  von Molière, bei dem Karl Wiedner Regie führt.

Fans des kulnarischen Sommerkinos dürfen sich auf Mitte Juni freuen, gezeigt wird wieder ein aktueller Film mit einem im Anschluss dazu passenden Menü im Ambiente der Schlosstenne Burgstall.

Die edition kürbis veröffentlicht im Herbst 2023 die Anthologie "Von Tieren und anderen Menschen". Zuvor veröffentlicht das Plattenlabel pumpkinrecords Anfang Juni das neue Album der österreichischen Post-Rock-Legende "Thalija". Bei einem Live-Event wird der Tonträger mit einem Konzert vorgestellt.

 

Das detailierte Programm folgt in Kürze...