MÜTTER. JUNGFRAUEN. HUREN

Drei weibliche Stereotype in Bertolt Brechts Dramen

27.10.2022

Veranstaltungsort: Theater im Kürbis

Vom Morden und Kriegführen bis zur wahren und der Ware Liebe erstrecken sich die Themen von Bertolt Brechts Stücken "Die Dreigroschenoper", "Mutter Courage und ihre Kinder", "Schweyk im zweiten Weltkrieg", "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" mit Musik von Kurt Weill, Hanns Eisler und Paul Dessau. Ein Brecht-Abend mit Leidenschaft, Verlangen, Lust, Liebe, Eifersucht und Leid. Und Brecht als Liebeslyriker mit einer "tiefen" Empfindung für Frauen.