PUMPKIN RECORDS KONZERT
via Livestream

Sister Son und Johnny Bâtard

30.04.2021, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: LIVESTREAM

Akustischen Blues in das 21. Jahrhundert transferiert das Trio Sister Son, dessen erster Tonträger "Out Of The Woods" kürzlich auf pumpkin records auf Vinyl und als CD erschienen ist. Gitarre, Kontrabass und Percussions umrahmen starke Vocals und schaffen in den markant arrangierten Songs der Band zusätzlich Platz für den Einsatz von Blues Harp und Violine.


Furore gemacht hat zuletzt Johnny Bâtard mit seinem ersten Album "What Do You Want Me To Say?", das im Falter sogar "die beste Schallplatte der Welt der Woche" war. Hinter dem eigenwilligen Pseudonym steckt der aus der Region um Wies stammende Musiker und Künstler Johann Zuschnegg.

Aufgrund der aktuellen Lage kann das pumpkin records-Konzert leider nicht live stattfinden - ABER "life's too short for bad music", weshalb wir euch dieses Konzert auf keinen Fall vorenthalten wollen!

Am Freitag, 30.4.2021, um 19 Uhr hier via Livestream mit dabei sein!

Sister Son, eine Band aus Graz, die sich dem Acoustic Blues verschrieben hat, besteht aus Lisa Kaufmann, Werner Wohlgemuth und Daniel Gutmann, alle drei sind auch in anderen pumpkin-Bands wie Fragments Of An Empire, Daze Work oder Shoreline Miners aktiv. Die drei jungen Musiker spielen ihre zeitgenössichen Interpretationen des Blues aus dem Bauch heraus, dabei geht es ums pure Leben mit all seinen Schwierigkeiten, ungeschönt und unverkopft. Das Trio verwendet dazu die minimalistischen Mittel des Delta-Blues und führt diese zu einer Neuinterpretation, welche auch die Einflüsse der jüngeren Musikgeschichte nicht leugnen kann. 

https://sisterson.bandcamp.com/

Bei Johnny Bâtard gibt es zeitlos prächtigen Indierock, der auch den Reiz von Monotonie und psychedelischem Gedaddel kennt, dabei aber nie die Knackigkeit der Songs aus den Augen verliert. Hier legt einer mit einem Rucksack voll Ideen und übervollem Herzen los und übersetzt echte Leidenschaft ohne falsches Perfektionsstreben in Lieder, die eingängig sind, Druck erzeugen und trotz reduzierter Bauart und offenherziger Naivität über eine gewisse Hintergründigkeit verfügen.

- Gerhard Stöger, FEUILLETON, FALTER 24/20 VOM 10.06.2020.

https://www.postofficerecords.com/